Alfred Schirmer - Schleswig-Holstein und Japan

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Alfred Schirmer

1854-1912/13
Alfred Schirmer
 
Alfred Schirmer wurde am 30. April 1872 in Kiel geboren.
 
Alfred Schirmer kam 1895 nach Japan und arbeitete bei der Firma Popp & Co. in Kobe. Seine Mutter Thekla hatte nach dem Tod seines Vaters den Kaufmann Emil Popp geheiratet, und so trat Alfred Schirmer  in die Firma seines Stiefvaters ein. Nach einer kurzen Tätigkeit bei der Firma Strauss & Co. in Yokohama kehrte er 1901 wieder zu Popp nach Kobe zurück.
 
Alfred Schirmer war mit Marie Wilhelmine Christine Holdorf verheiratet und hatte mit ihr drei Söhne. Die Firma Popp & Co. wurde 1903 liquidiert, Emil Popp und seine Frau blieben noch bis 1910 in Kobe, während über das weitere Schicksal von Alfred Schirmer nichts bekannt ist. Offenbar war er aber noch als Kaufmann tätig.
 
Alfred Schirmer starb im Alter von 55 Jahren am 5. Januar 1928 in Kobe und wurde auf dem Ausländerfriedhof beigesetzt.
 
Quelle: www.meiji-portraits.de von Bernd Lepach
zuletzt aktualisiert am 15. Oktober 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü